Weihnachtliche Schulversammlung

Einen Tag vor Weihnachten, am Freitag, den 23.12.2016, fand in der Turnhalle der Grundschule eine klassenübergreifende Weihnachtsfeier statt. Viele Kinder hatten etwas vorbereitet: die Klasse 1/2a sang und spielte ein Weihnachtslied vor, die Klasse 2a hatte ein Weihnachtsgedicht vorbereitet und die Klasse 3a rief allen Kindern, Lehrern und Mitarbeitern mit ihrem Theaterstück nochmal in Erinnerung, worum es an Weihnachten wirklich geht – nämlich darum, sich zu vertragen und sich zu verstehen. Zum Abschluss der Feier las Frau Neumann noch eine Weihnachtsgeschichte bei Kerzenschein vor

    .weihnachtl.versam      weihn

Schulversammlung als Startschuss für die Anerkennung als Umweltschule

Am Montag, den 14.11.2016, fand in der ersten Stunde eine Schulversammlung mit allen Schülern, Lehrern und Mitarbeitern der Grundschule Neukeferloh statt.

Unsere Direktorin Frau Neumann stellte zusammen mit der Klasse 1b vor, wie man im Schulalltag ganz einfach Energie sparen und Müll trennen oder gar ganz vermeiden kann. Die Erstklässler gaben den anderen Klassen Tipps und erklärten nochmal, welchen Müll man in welchen Abfalleimer werfen muss.

Außerdem wurde festgelegt, dass es von nun an in jeder Klasse einen „Energiewächter“ geben soll, der darauf achtet, dass Lichter zuverlässig ausgeschaltet und ungenutzte Elektrogeräte ausgesteckt werden. Alle waren sich einig: wir wollen gemeinsam etwas für die Umwelt tun!

Unser Ziel für die nächsten Monate wird es sein, dass wir unsere Schule zur „Umweltschule“ gestalten. Dazu werden im Laufe des Schuljahres noch viele kleine und größere Projekte folgen.

Außerdem wurde die Siegerin beim Wettbewerb um das diesjährige Schullogo ausgezeichnet: in diesem Schuljahr wurde das schönste Logo von Sarah aus der 4b gestaltet. Wir gratulieren Sarah ganz herzlich!


schulversamlung1

Großes Straßen-Sommerfest vor der Grundschule Neukeferloh

Gesicht schminken

Der Elternbeirat und der Förderverein FöNeGs e.V der Grundschule Neukeferloh veranstalten zusammen mit der Grundschule ein Sommerfest am Freitag, 8. Juli 2016 auf der Straße vor der Grundschule.

Das Fest findet von 16:00 bis 19:00 Uhr statt. Sollte das Wetter zu schlecht sein, ist als Ausweichtermin Freitag, 15. Juli 2016 geplant.

Bei vielen Spielständen, Sportstationen, Kinderschminken und einer großen Tombola mit coolen Preisen werden die Kinder ihren Spaß haben. Für Speis & Trank wird gesorgt. Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern. Wir möchten darauf hinweisen, dass das Parken vor der Bücherei und dem Wertstoffhof in dieser Zeit wegen Teilsperrung nur eingeschränkt möglich ist.

Alle Organisatoren freuen sich auf zahlreiches Erscheinen.

 

Gemeinschaft

Uns ist es sehr wichtig, dass die gesamte Schulfamilie, also Schüler, Lehrer, Eltern, Mitarbeiter der Schule und außerschulische Partner sich für ein kooperatives positives Schulklima engagiert. In unserer Schule wird gelernt. Wir fordern und fördern Ihr Kind und schaffen eine Lernatmosphäre, in der unsere Schülerinnen und Schüler angeregt werden sich weiterzuentwickeln. Diese Entwicklung findet aber nicht nur im Kopf statt, genauso wichtig ist die soziale und emotionale Entwicklung der Kinder. Lernen ist dann erfolgreich, wenn es mit positiven emotionalen Erfahrungen verknüpft ist. Lernen ist erfolgreich, wenn genug Zeit bleibt das Gelernte zu verarbeiten, zu wiederholen und zu vertiefen.
cloud

Schule ist für uns deshalb nicht nur Lern- sondern auch Lebensraum. Dazu gehört, Erfolge zu feiern und aus Fehlern zu lernen. Dazu gehört auch, sich in eine Gemeinschaft zu integrieren, Grenzen zu akzeptieren und Grenzen zu setzen. Es ist vor allem wichtig, sich mit seiner ganzen Person einbringen zu können und angenommen zu werden, mit allen Schwächen und Stärken. Viele Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen die Schüler und Schülerinnen mitbringen, können hier auf- und ausgebaut werden. Dafür braucht es engagierte und gut ausgebildete Lehrkräfte, engagierte und interessierte Eltern, freundliche und engagierte Mitarbeiter, eine schulfreundliche Gemeinde, kooperative Partner und ein gutes Schulleitungsteam.
Unsere Schule und die Schulfamilie in der Gemeinde Grasbrunn bringen hierfür hervorragende Voraussetzungen mit.

  • 1
  • 2